Häufig gestellte Fragen

Viele Fragen erreichen uns des Öfteren. Schaue deshalb bitte zuerst in die häufig gestell­ten Fragen, ob deine Frage bereits beant­wor­tet wurde.

Wenn deine Fragen hier nicht beant­wor­tet werden konnten, kannst du uns auch eine Nachricht über unser Kontakt­for­mu­lar schicken. Wir werden dir dann schnellst­mög­lich weiter­hel­fen.

Produkt

Warum werden Wieder­ho­lun­gen immer wieder nicht aufge­nom­men?
  1. Machst du vor jeder Wieder­ho­lung eine kurze Pause mit entspre­chen­der Ruhelage der Hantel?
  2. Ist die Mindest­stre­cke für das Zählen einer Wieder­ho­lung in den Einstel­lun­gen korrekt ausge­wählt?
  3. Bist du während der Aufnahme mit einem Bluetooth-Kopfhörer oder ähnlichem verbunden? Gewisse Modelle nehmen so viel Bandbrei­te, dass Vmaxpro nicht mehr genug Daten empfangen kann, um deine Wieder­ho­lun­gen zu erkennen.
Warum werden sehr langsame exzen­tri­sche Bewegun­gen nicht aufge­zeich­net?

Unser Messprin­zip, mit dem hohen Anspruch an Genau­ig­keit der Daten, hat gewisse physi­ka­li­sche Grenzen, in denen es zuver­läs­sig arbeitet. Sehr langsame exzen­tri­sche Bewegun­gen in Kombi­na­ti­on mit einer schnellen konzen­tri­schen Phase können zu Fehlauf­nah­men führen.

Warum stimmt mein 1-RM nicht bzw. springt stark?
  1. Das 1-RM berechnet sich aus Geschwin­dig­kei­ten bei unter­schied­li­chen Lasten und der langsams­ten Ausfüh­rungs­ge­schwin­dig­keit. Diese wird beginnend mit 0.5 m/s angenom­men und passt sich mitler­nend an.
  2. Bewusst langsam ausge­führ­te Wieder­ho­lun­gen mit leichtem Gewicht führen zu Fehlein­schät­zun­gen.
  3. Wurden alle Gewichte korrekt einge­tra­gen?
  4. Jede Variation einer Übung, z. B. Kniebeuge bzw. Front­knie­beu­ge muss als separate Übung angelegt werden, um valide Aussagen zum 1-RM treffen zu können.
Wie lange hält der Akku?

Im Normal­fall hält der Akku rund 4 Stunden im Training. Diese Zeit kann aufgrund äußerer Umwelt­ein­flüs­se, wie niedrige Tempe­ra­tu­ren geringer ausfallen.

Nicht jede Entla­de­kur­ve der Akku Chargen ist absolut identisch, wodurch die App den Ladezu­stand teilweise falsch anzeigen kann.

Sollten dauerhaft sehr geringe Akkulauf­zei­ten auftreten, kontak­tiert uns bitte und wir finden gemeinsam eine Lösung.

Welche Übungen können aufge­zeich­net werden?

Es gibt keinerlei Einschrän­kung bei Art und Anzahl der Übungen, die angelegt werden können. Zukünftig werden die verschie­de­nen Übungs­ty­pen beim Anlegen indivi­du­ell abgefragt und können dementspre­chend konfi­gu­riert werden.

Für welche Geräte und Betriebs­sys­te­me ist die App verfügbar?

Die App ist momentan nur für iOS-Geräte mit mindes­tens iOS 10 oder neuer kompa­ti­bel. Alle iPhones, iPads und iPod Touches, die dieses iOS unter­stüt­zen, sind kompa­ti­bel.

Wissen­schaft

Es sind noch keine Fragen bei uns einge­gan­gen.

Beginne jetzt, dein Training
zu optimie­ren!

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Ich akzeptiere Ich lehne ab Datenschutz-Einstellungen Erfahren Sie mehr